Die Wetzlar-Schule befindet sich im südlichen Neukölln-Britz. Die rund 420 Schüler:innen spiegeln die Vielfalt des Stadtgebietes wieder und stellen hiermit eine Herausforderung für die Gestaltung des Schulalltags dar

Schulbezogene Jugendsozialarbeit in der Grundstufe

Die Jugendsozialarbeit wird seit November 2021 an der Wetzlar-Schule aufgebaut.

Was uns wichtig ist

  • Ressourcenorientierung, Stärkung und Förderung von Kompetenzen
  • Beteiligung von Schüler:innen, Demokratieerziehung
  • Enge Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schule und Jugendhilfe
  • Gute Kooperationen im Sozialraum

Angebote für Schüler:innen

  • Beratung bei schulischen Angelegenheiten und familiären Konflikten
  • Vermittlung von Freizeitangeboten und weiterführenden Hilfen
  • Konfliktsprechstunde und Konfliktmoderation, Mobbingintervention
  • Soziales Lernen in Kleingruppen und im Klassenverband
  • Projekte

Angebote für Lehrer:innen

  • Regelmäßige Kooperationsgespräche mit den Klassenleiter:innen
  • Beratung und Fallgespräche (u.a. zu Schuldistanz und Kinderschutz)
  • Vermittlung in weiterführende Hilfen
  • Projektplanung und –umsetzung
  • Unterrichtshospitationen nach Absprache

Angebote für Eltern

  • Beratung und Unterstützung bei Erziehungsfragen und schulischen Belangen der Kinder
  • Vermittlung in weiterführende Hilfen

Das Team

ist gut vernetzt im Sozialraum, arbeitet lösungsorientiert und besteht aus zwei Sozialpädagog:innen.

 

Frau Schmidt                                                                                  

                                                               

Mobil:    01525 - 218 37 97                                                              

Email:    schmidt(at)suedstadt-berlin.de                                     

Frau Engel

Mobil:    0176 - 731 31 505

Email:    engel(at)suedstadt-berlin.de

 

neuer Logo Kasten JSA SPI web