Mit dem Schuljahr 2010/11 wurden Haupt-, Real- und Gesamtschulen zu Integrierten Sekundarschulen umgewandelt und werden seitdem als Ganztagsschulen betrieben. Die Ganztagsschule ist damit die Regelschulform, die es vielen Berliner Schüler_innen ermöglicht, von der Grundschule (die bereits seit 2005 Ganztagsschulen sind) bis zum Abitur ein Ganztagsangebot wahrzunehmen.

Bei der Gestaltung der Ganztagsangebote kooperieren die Schulen mit Trägern der Kinder- und Jugendhilfe.

Südstadt e.V. unterstützt seit 2010 die Gestaltung und Realisierung des Ganztags an unterschiedlichen Schulen in Neukölln und Treptow-Köpenick. Hierbei orientieren wir uns an den Situationen und Bedürfnissen der Schulen, nutzen Kooperationen im Sozialraum und setzen Schwerpunkte bei der sozialpädagogischen Arbeit im Rahmen des Ganztages.